Rechtsanwälte HSH

Aktuelles

Für zwölf Handwerke gilt künftig wieder die Meisterpflicht. Es handelt sich um folgende Berufe:

 

weiterlesen ...

Kein Vorbeschäftigungsverbot bei 22 Jahre zurückliegender Tätigkeit.

 

weiterlesen ...

Arbeitgeber müssen auch auf Resturlaubsansprüche aus vorangegangenen Kalenderjahren hinweisen. Anderenfalls verfallen diese nicht.

 

weiterlesen ...

Der unter anderem für das Wohnraummietrecht zuständige VIII. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat am 23.05.2019 in zwei Entscheidungen seine...

weiterlesen ...

Für die Berechnung des gesetzlichen Mindesturlaubs bleiben nunmehr Zeiten eines unbezahlten Sonderurlaubs unberücksichtigt.

 

weiterlesen ...

Vorsätzlich sittenwidrige Schädigung durch

VW! So das Oberlandesgericht Köln.

 

weiterlesen ...

Das Bundesarbeitsgericht folgt dem EuGH: Beim Tod eines Arbeitnehmers haben Erben Anspruch auf Abgeltung des vom Erblasser nicht genommenen Urlaubs.

 

weiterlesen ...

 

Urlaubsabgeltungsansprüche sind vererbbar!

 

weiterlesen ...

Der Bundesgerichtshof hatte über folgenden Sachverhalt zu entscheiden:

Der Kläger kaufte von der Beklagten im September 2012 zum Preis von 38.265 €...

weiterlesen ...

Bundesarbeitsgericht klärt Streitfrage. Bei verspäteter Zahlung durch den Arbeitgeber hat der Arbeitnehmer keinen Anspruch auf die Verzugspauschale...

weiterlesen ...