Rechtsanwälte HSH

Aktuelles

 

Das Bundesarbeitsgericht (BAG) hat dem europäischen Gerichtshof (EuGH) Fragen zur Vorabentscheidung vorgelegt hinsichtlich einer möglichen...

weiterlesen ...

 

Gesetzlich Versicherte müssen seit 1.10.2021 keinen gelben Ausdruck mehr an ihre Krankenkasse schicken. Das soll von den Praxen digital übernommen...

weiterlesen ...

 

Dieses kann auch nach der Adoption des Kindes gegeben sein.

weiterlesen ...

 

erhalten den deutschen gesetzlichen Mindestlohn für geleistete Arbeitsstunden. Zu denen gehört auch ein Bereitschaftsdienst. So das...

weiterlesen ...

 

Sie können weiter verlangt werden. Der Bundesgerichtshof dazu im Urteil vom 12.03.2021, V ZR 33/19:

weiterlesen ...

 

Dieses wurde im Hinblick auf die aktuelle Pandemiesituation deutlich erweitert.

 

weiterlesen ...

Mit dem Ausspruch einer fristlosen Kündigung kann der Arbeitgeber dem Arbeitnehmer Urlaub vorsorglich für den Fall gewähren, dass die außerordentliche...

weiterlesen ...

 

Zur Klärung der Frage, ob der Anspruch auf bezahlten Jahresurlaub nach §§ 194 ff. BGB der Verjährung unterliegt, hat das Bundesarbeitsgericht (BAG)...

weiterlesen ...

durch vermeintlichen Kaufinteressenten hindert nicht den gutgläubigen Erwerb durch einen Dritten

weiterlesen ...

Dieser besteht hinsichtlich anderweitiger Erwerbsbemühungen des Arbeitnehmers, so dass Bundarbeitsgericht, Urteil vom 27.05.2020, 5 AZR 387/19.

 

weiterlesen ...